Geschäftsbedingungen Dauphin Filmproduction - Copyright


Alle Inhalte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne ausdrückliche Erlaubnis nicht kopiert und in anderen Medien wiedergegeben werden.
Sämtliche Film, TV und online Rechte der präsentierten Film und TV-Ideen, Exposés, Treatments und Drehbuch Auszüge sind bei Katharina Mag.art.Kahler und werden von Ihrer Filmproduktion Dauphin Filmproduction vertreten und darüber veräußert.
Interessierte Filmproduzenten und TV Sender haben die Möglichkeit die Filmstoffe, Treatments, und Drehbücher anzufragen und deren Wiedergaberechte käuflich zu erwerben.

Kontakt für Anfragen :
dauphinfilmproduction@gmail.com
Katharina Mag.art.Kahler
Hackenbergweg 13
1190 Wien
Österreich, Europe

Dauphin Filmproduction hat für einzelne Projekte vertraglich geregelte
Präsentationsmöglichkeiten, die einen Vorvertrag der Personen, die diesen Vertrag unterschrieben haben, ermöglichen. Der endgültige Verkaufsvertrag muss in jedem Fall für jeden Filmstoff direkt bei Dauphin Filmproduction erworben werden und von Mag.art.Katharina Kahler unterschrieben werden.
Keine Agentur oder Person mit Präsentationsrecht hat das endgültige Verkaufsrecht an den Filmstoffen außer der Urheberin und Besitzerin der Film und TV Rechte Mag.art.Katharina Kahler.
Personen die in Filmprojekte involviert sind, wie Musiker, Schauspieler und andere Autoren haben persönliche Vorverträge mit Katharina Mag.art.Kahler, die bei einem Verkauf berücksichtigt werden können und in die Verkaufsverhandlungen eingebracht werden. Eine endgültige Vertragsgarantie für Musiker, Autoren und Schauspieler kann vor dem Verkauf der Projekte nicht erbracht werden. Dies ist in den Vorverträgen festgelegt, die eine Präsentation der interessierten Künstler für die Verkaufsverhandlungen festlegen.
Personenbezogene Daten, die für Vorverträge herangezogen werden, stehen mit Einverständnis der Vertragspartner zur Verfügung von Dauphinfilmproduction zum Zwecke der Präsentation des Filmprojektes.
Grundlage für das Copyright ist österreichisches Urheberrecht und internationales Copyright für Drehbuchautoren, das bei allen Verträgen in Detail berücksichtigt wird.
Die Verträge orientieren sich an Mustern der WGA Writer´s Guild of America und sind dementsprechend detaillierter ausgelegt  als allgemein in deutschsprachigen Drehbuchverträgen üblich. Daher sind alle Anfragen zu Verträgen direkt an die Autorin und Urheberin der Werke zu richten und kein allgemein in dem jeweiligen Land übliches Gesetz anzuwenden.
Das Privatleben der Autorin ist kein Thema für irgendwelche geschäftsorientierten Interessen dritter Parteien.  Interviews können mit genauer Ankündigung der Fragen und Vorstellung der Interviewpartner angefragt werden, jedwede öffentliche Präsentation von privaten Bildern und Lebensumständen der Autorin ohne deren ausdrückliche schriftliche  Zustimmung hat zu unterbleiben und wird strafrechtlich geahndet.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Newsletter Drehbuch Kurse im Mai 2018

Newsletter Drehbuch Kurse 1 / 2019